Fest der Kulturen

Im Rahmen der inter­kulturellen Tage 2012, findet am 29.09.2012 in Castrop-Rauxel das Fest der Kulturen statt. Besuchen Sie uns an unserem Stand vor Ort! Nähere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

   

Presseerklärung

Anlässlich des um­strittenen Propheten Muhammad Films haben wir als Verein eine Presseerklärung veröffentlicht und an die lokalen Medien kommuniziert. Den vollen Text der Presseerklärung finden Sie hier.

   

Erste Reaktion auf Presseerklärung

Erste Reaktionen auf die Presseerklärung zum umstrittenen Propheten Muhammad Film gab es von Radio 91.2. Dort wurde die Presseerklärung zitiert. Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

   

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Wir freuen uns Ihnen die Webpräsenz unseres Vereins vorstellen zu dürfen. Auf dieser Plattform möchten wir allen interessierten einen Einblick in die Aktivitäten unseres Vereins geben, Neuigkeiten veröffentlichen und nützliches Wissen und Informationen präsentieren.

- Ihr Redaktionsteam -

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

   

Spendenkonto  

Kulturfreunde Dortmund e.V.
Stadtsparkasse Dortmund
Konto-Nr.: 201 014 158
BLZ: 440 501 99
Verwendungszweck: Spende
   

Hadith des Tages  

Der erhabene Hadith der zusammenfasst und aufklärt, überkommen auf Chalid Ibn al-Walid, Allahs Wohlgefallen auf ihn, der sagte: Es kam ein Beduine zum Gesandten Allahs, Allah Segen und Frieden auf ihm, und sprach: „Oh Gesandter Allahs, ich bin gekommen, um dich über das, was mir im Diesseits und im Jenseits von Nutzen ist zu befragen". Da antwortete der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Frieden auf ihm, und sprach: „Frage, was immer dir in den Sinn kommt".
1.> Ich wäre gern der Weiseste aller Menschen. < Fürchte Allah, den Erhabenen, und du bist der Weiseste aller Menschen.
2.> Ich wäre gern der Reichste aller Menschen. < Sei zufrieden und du bist der Reichste aller Menschen.
3.> Ich möchte der Gerechteste aller Menschen sein. < Gewähre den Menschen, was du dir selbst gewährst und du bist der Gerechteste aller Menschen.
4.> Ich möchte der Beste aller Menschen sein. < Trage zum Wohle der Menschen bei und du bist der Beste aller Menschen.
5.> Ich möchte der Ausersehenste alle Menschen bei Allah, dem Erhabenen sein. < Gedenke viel Allahs des Erhabenen, und du bist der Ausersehenste aller Menschen bei Allah, dem Erhabenen.
6.> Ich möchte, dass mein Glauben (Iman) vollkommen ist. < Bessere deinen Charakter und dein Glauben wird vollkommen.
7.> Ich möchte einer der Wohltäter( Muhsinin) sein. < Diene Allah, dem Erhabenen, als ob du Ihn sieht, und wenn du Ihn nicht siehst, so sieht Er dich doch, und so bist du einer der Wohltäter.
8.> Ich möchte einer der Gehorsamen sein. < Erfülle die Gebote (religiösen Pflichten) Allahs, des Erhabenen und du bist einer der Gehorsamen.
9.> Ich möchte, wenn ich vor Allah, dem Erhabenen trete, rein von Sünden sein. < Wasche dich rein von deiner Unreinheit (Dschanabah) und du wirst, rein von Sünden vor Allah, den Erhabenen treten.
10.> Ich möchte am Tag der Auferstehung im Licht versammelt sein. < Füge niemandem unrecht zu und du wirst am Tag der Auferstehung im Licht versammelt sein.
11.> Ich möchte, dass mein Herr sich am Tag der Auferstehung meiner erbarmt. < Erbarme dich deiner selbst und erbarme dich deiner Diener, so erbarmt sich dein Herr deiner am Tag der Auferstehung.
12.> Ich möchte, dass sich meine Sünden verringern. < Vermehre das Bitten um Vergebung, und deinen Sünden werden sich verringern.
13.> Ich möchte der Edelste aller Menschen sein. < Verdächtige in keinster Weise eines der Geschöpfe und du bist der Edelste aller Menschen.
14.> Ich möchte der Mächtigste aller Menschen sein. < Vertraue auf Allah, den Erhabenen und du bist der Mächtigste aller Menschen.
15.> Ich möchte, dass Allah der Erhabene mich reichlich versorgt mit seinen Gaben (Risq). < Halte dich rein, und Allah der Erhabene wird dich reichlich versorgen mit seinen Gaben.
16.> Ich möchte einer der Geliebten Allahs, des Erhabenen und Seines Gesandten sein. < Liebe das, was Allah, den Erhabenen und seinen Gesandten liebt und du wirst einer ihrer Geliebten sein.
17.> Ich möchte sicher sein vor dem Zorn Allahs, des Erhabenen am Tag der Auferstehung. < Sei nicht böse auf ein einziges der Geschöpfe Allahs, des Erhabenen und du wirst sicher sein vor dem Zorn Allahs am Tag der Auferstehung.
18.> Ich möchte, dass meine Gebete erhört werden. < Meide verbotene Speisen und deine Gebete werden erhört.
19.> Ich möchte, dass Allah, der Erhabene nachsichtig mit mir ist am Tage der Auferstehung. < Sei nachsichtig mit den Fehlern deiner Brüder und Schwestern und Allah der Erhabene wird nachsichtig mit dir sein am Tage der Auferstehung.
20.> Was befreit von Sünden? oder wie er fragte: von Missetaten? < Tränen, Demut und Krankheiten.
21.> Welcher Vorzug / gute Seite ist der / die bedeutenste bei Allah, den Erhabenen? < Ein vorzüglicher Charakter, Bescheidenheit und Geduld bei Prüfungen.
22.> Welcher Nachteil / schlechte Seite ist der / die bedeutenste bei Allah, den Erhabenen? < Ein schlechter Charakter, und das Geizen an Gehorsam.
23.> Was besänftigt den Zorn des Herrn im Diesseits und im Jenseits? < Almosen im Verborgenen und das Pflegen der Familienbande.
24.> Was bringt das Höllenfeuer zum Ersticken am Tage der Auferstehung? < Geduld bei Prüfungen und Schicksalschlägen in dieser Welt.
Berichtet von Imam Ahmad Ibn Hanbal -
Imam al-Mußtarfiri hat gesagt: „Ich habe nie einen Hadith gesehen, der großartiger und umfassender im Bezug auf die Vorzüge des Glaubens (Din) und nutzbringender ist als dieser umfassende Hadith in seiner Gesamtheit."
[ 13 ]
   
© 2010-2012 Kulturfreunde-Dortmund e.V. · Alle Rechte vorbehalten